windhoff group_application

Bewerbung ist raus – und jetzt?

Ob über unser Bewerberformular oder per Mail: Du möchtest Teil des Windhoff-Teams werden, hast deine Bewerbung gerade abgeschickt und fragst dich, wie es nun weitergeht? Wir verraten es dir!

Bewerbungseingang

Wenn du dich über das Formular auf unserer Homepage beworben hast, landet deine Bewerbung direkt bei uns im System und du erhältst sofort eine Eingangsbestätigung. Hast du deine Unterlagen an Caro, Benedikt oder mich per Mail geschickt, kann es etwas länger dauern, bis du eine Eingangsbestätigung bekommst, da wir deine Bewerbung zunächst in unser System einpflegen. Nichtsdestotrotz bestätigen wir dir den Eingang deiner Unterlagen spätestens nach drei Werktagen.

Jetzt sind wir dran!

Fürs Erste hast du deine Aufgabe erfüllt. Jetzt sind wir dran! Deine Bewerbung wird nun vom jeweiligen Recruiter geprüft. Ist dein Profil interessant für uns, wird es nicht lange dauern, bis eine Mail oder ein Anruf bei dir eingeht. Um uns bestmöglich um eure Bewerbungen kümmern zu können, haben wir die Positionen innerhalb unseres Teams regional aufgeteilt. Wundere dich also nicht, wenn du von einem anderen Recruiter kontaktiert wirst als dem Ansprechpartner in der Stellenanzeige, an den du deine Bewerbung adressiert hast. In einem etwa 15-minütigen Telefonat wollen wir uns einen ersten kleinen Eindruck machen und deine Rahmenbedingungen erfragen, sofern du diese bei deiner Bewerbung nicht mit angegeben hast. Dazu gehört beispielsweise deine Umzugsbereitschaft, deine Verfügbarkeit und auch deine Gehaltsvorstellung. Dieses Gespräch bietet auch für dich die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder weitere Informationen zu uns und der Position zu erhalten.

windhoff group_bewerbungsprozess1

Ab zum Fachbereich

Nun leiten wir deine Unterlagen zusammen mit den Informationen aus dem Telefonat an unseren Fachbereich weiter. Dieser besteht bei Windhoff aus den Geschäftsführern und Ansprechpartnern aus der Business Unit. Nachdem alle ihr Feedback abgegeben haben, meldet sich der Recruiter bei dir, mit dem du bereits telefoniert hast. Wir geben uns große Mühe, dich nicht lange warten zu lassen und können dir meist bereits nach wenigen Tagen sagen, wie die weitere Vorgehensweise sein wird.

(Virtuelles) Interview

Bei Interesse an einer Fortführung des Prozesses laden wir dich vor einem persönlichen Kennenlernen oftmals zu einem Telefoninterview mit dem Fachbereich oder zu einem Videointerview ein. Da wir nicht alle in unserer Zentrale in Gescher arbeiten, bietet diese Methode eine gute Möglichkeit, sich ortsungebunden ein erstes Bild voneinander machen zu können. Wie ein virtuelles Interview abläuft und was dabei zu beachten ist, kannst du hier nachlesen. Natürlich soll dieses virtuelle Interview das persönliche Gespräch nicht ersetzen! Besteht weiterhin Interesse auf beiden Seiten, stellt das Vorstellungsgespräch den nächsten Step dar.

Wenn du aus der Nähe einer unserer Standorte kommst (und die Situation nicht so ist, wie sie momentan ist), vereinbaren wir einen Termin für ein persönliches Gespräch mit dir vor Ort. Üblicherweise ist bei diesem Gespräch meist der Recruiter dabei, den du schon vom Telefonat und evtl. auch vom Videointerview kennst. Alle weiteren Informationen zum (Video-) Interview bekommst du selbstverständlich auch per Mail von uns zugesandt.

windhoff group_bewerbungsprozess2
windhoff group_bewerbungsprozess3

Die Entscheidung

Uns ist es wichtig, dass unser Bewerbungsprozess zügig vonstattengeht und transparent ist. Deshalb informieren wir dich bereits im Interview über die weiteren geplanten Schritte. Generell sieht es so aus, dass wir uns nach dem Gespräch intern beraten und passende Möglichkeiten zusammentragen. „Dein“ Recruiter meldet sich schnellstmöglich telefonisch bei dir und gibt dir ein erstes Feedback. Genauso kannst du uns jederzeit während des Prozesses ansprechen. In dem Telefonat hast auch du die Möglichkeit, deinen Eindruck zum Gespräch und dem Bewerbungsprozess allgemein zu schildern. Wir wollen, dass du dich jederzeit gut betreut fühlst und den Bewerbungsprozess bei der Windhoff Group als positiv empfindest. Solltest du uns mit deiner Persönlichkeit und Fähigkeiten überzeugt haben, wir jedoch gerade keinen passenden Einstieg bieten können, bleiben wir gerne mit dir in Kontakt und kommen in ein paar Wochen oder Monaten auf dich zu, falls sich die Situation ändert.

Du möchtest wissen, auf welche Positionen du dich aktuell bewerben kannst? Dann kommst du hier zu unseren offenen Stellen!